РУБРИКИ

  • Потолок
  • Балкон
  • светильники
  • Ремонт в ванной
  • Демонтаж
  • Гипсокартон
  • Строительство зданий
  • Стабилизаторы напряжения
  • Новости
  • НОВОСТИ

    Отделка балконов
    Чтоб придать эстетичного вида балкону, а также сделать комфортным дом либо квартиру снутри, создают отделку. Отделка балконов делается как снутри, так и снаружи. Так как, много кто из владельцев квартир

    Самостоятельное строительство балконов и лоджий, инструкции как сделать пристройку балкона на нижнем или верхнем этаже, варианты пристроек своими руками
    Битва за квадратные метры заставляет современное общество придумывать все новые способы расширения жилья. Так жители многоквартирных домов на 1 и 2 этаже нашли выход, они пристраивают самодельные

    ОТЗЫВЫ | ОБШИВКА БАЛКОНОВ КАЗАНЬ 240-59-48 balkonciti | ВКонтакте


    Wahl eines Fotorelais für die Straßenbeleuchtung

    1. Typen und technische Eigenschaften von Fotorelais
    2. Arten von Fotorelays
    3. Technische Eigenschaften des Fotorelais
    4. Fotozellenanschluss
    5. Fotozelle mit integriertem Netzteil anschließen
    6. Fotozellenanschluss mit entfernter Fotozelle
    7. Fazit

    Verschiedene Modifikationen des Photorelays

    Moderne Technologien dringen immer fester in unser Leben ein, und Lichtschranken sind eines der deutlichsten Beispiele für diesen Fortschritt. Schließlich können Sie mit diesem einfachen Gerät nicht nur viel sparen, sondern auch Ihr Leben erheblich vereinfachen.

    Bei alledem liegen die Kosten für diese Innovation in vernünftigen Gängen, und die Amortisationszeit beträgt weniger als ein Jahr.

    Typen und technische Eigenschaften von Fotorelais

    Aufgrund der Tatsache, dass Fotorelais eine sehr breite Anwendung gefunden haben, wird eine große Auswahl an Modellen mit einer Vielzahl von technischen Daten und Parametern auf dem Markt präsentiert. Die Modelle unterscheiden sich in Anschlussmethode, Installation, technischem Inhalt und vielen anderen Parametern. Um nicht zu viel zu bezahlen und ein Modell zu kaufen, das Ihren Anforderungen optimal entspricht, sollten Sie diese Parameter genau beachten.

    Arten von Fotorelays

    Das Foto zeigt Fotorelais mit zusätzlichen Funktionen.

    Also:

    • Zuallererst sollten Sie wissen, dass eine Fotozelle für die Straßenbeleuchtung in das Netzteil eingebaut oder entfernt sein kann. Einbaumodelle sind eine Einheit, die direkt auf der Straße installiert wird. Es hat einen guten Wetterschutz, kann aber oft nur kleine Ströme bis 16A schalten. Natürlich gibt es eingebaute Modelle zum Schalten und für hohe Ströme, aber der Preis für solche Geräte ist viel höher.
    • Fotozelle mit entfernter Fotozelle besteht aus zwei separaten Elementen. Das erste ist direkt das Schaltgerät, das in der Schalttafel installiert ist. Die zweite ist die Fotozelle selbst, die im Freien installiert und über Kabel mit dem Schaltgerät verbunden ist. Der Nennstrom einer solchen Fotozelle kann 63 A und mehr erreichen.
    • Ein weiterer wichtiger Unterschied des Fotorelais ist seine funktionale Füllung. Viele von ihnen enthalten also nicht nur eine Fotozelle, sondern auch einen Bewegungssensor. Dies verbessert die Steuerung der Beleuchtung erheblich und senkt auch Ihre Kosten.
    • Zusätzlich gibt es einen Photosensor für die Beleuchtung, der mit einem Timer kombiniert ist. Auf diese Weise können Sie die Beleuchtung nicht nur bei Dunkelheit, sondern auch zu einer bestimmten Zeit einschalten. Zusätzlich kann eine solche Fotozelle durch jährliche Zyklen und andere Zeitparameter programmiert werden.
    • Es gibt Relais, die all diese Funktionen kombinieren. Auf diese Weise können Sie das Ein- und Ausschalten der Beleuchtung programmieren, indem Sie verschiedene Parameter kombinieren. Aber um ehrlich zu sein, ich habe noch nie Fälle gesehen, in denen ihre volle Funktionalität in solchen Fotorelais verwendet wurde.

    Technische Eigenschaften des Fotorelais

    Fotorelais-Installation

    Also:

    • Zunächst ist es die Spannung, für die das Fotorelais vorgesehen ist. Es kann 220 V oder 380 V sein. Für den individuellen Einsatz reichen Geräte auf 220B völlig aus. Wenn Sie die Beleuchtung einer kleinen Industrieanlage mit diesem Fotorelais betreiben möchten, sind 380-V-Geräte natürlich die ideale Lösung. Natürlich gibt es noch 12- und 42-V-Geräte, aber sie werden äußerst selten verwendet.
    • Achten Sie bei der Auswahl eines Fotorelais, das die Beleuchtung abschaltet, genau auf den Nennstrom. Derzeit sind Modelle mit Nennwerten von 6, 10, 16, 32, 40 und 63 A auf dem Markt. Die Auswahl sollte auf der Grundlage der Nennleistung Ihres Beleuchtungsnetzwerks erfolgen.
    • Ein weiterer wichtiger Parameter ist die Möglichkeit, die Beleuchtung einzustellen, bei der die Fotozelle arbeitet. Normalerweise kann die Regelgrenze von 2 bis 100 Lx variieren, es sind jedoch auch andere Optionen möglich. Wenn Sie daher besondere Anforderungen an die Beleuchtungsstärke haben, beachten Sie diesen Parameter.
    • Aufgrund der Tatsache, dass viele Fotozellen für die Installation im Freien ausgelegt sind, ist auf die Schutzart zu achten. Es wird durch Zahlen nach der Abkürzung IP angezeigt.

    Beachten Sie! Die erste Zahl gibt den Staubschutz an und kann bis zu 6 betragen, was vollständige Staubdichtigkeit bedeutet. Die zweite Ziffer kann bis zu 8 variieren und bedeutet die Wasserbeständigkeit des Produkts. Wenn Sie beispielsweise die Beleuchtung für Innenaufnahmen anpassen müssen, reicht IP40 aus. Für die Installation im Freien ist es besser, Fotorelais mit IP44 und höher zu verwenden.

    • Nun, die letzte Komponente, die es wert ist, bei der Auswahl eines Fotorelais beachtet zu werden, ist die Verzögerung für das Ein- und Ausschalten. Es ist normalerweise einstellbar von 5 bis 90 Sekunden, aber andere Optionen sind möglich. Die Wichtigkeit dieses Parameters wird nur von Ihrem Projekt bestimmt.

    Fotozellenanschluss

    Leider gibt es keinen einheitlichen Standard für den Anschluss eines Fotorelais, und jeder Hersteller bietet eine eigene Methode an. Im Allgemeinen sind sie jedoch kaum zu unterscheiden, und das Hauptproblem, wenn Sie mit dem Anschließen der Fotozelle mit Ihren eigenen Händen beginnen, kann ein Relais mit einer entfernten Fotozelle werden.

    Daher werden wir in unserem Artikel fast alle möglichen Verbindungsmöglichkeiten berücksichtigen.

    Fotozelle mit integriertem Netzteil anschließen

    Fotozelle mit eingebautem Netzteil anschließen

    • Die einfachsten Fotorelais mit integriertem Netzteil haben normalerweise drei Leitungen. Davon verbinden die beiden Drähte die Phasendrähte und die dritte - Null. Das Anschließen des Schutzkabels ist normalerweise nicht vorgesehen.
    • Entfernen Sie zum Anschließen zunächst die Spannung von dem Teil des Stromkreises, an dem die Arbeit ausgeführt werden soll.
    • Danach verbinden wir den vom Leistungsschalter kommenden Phasendraht mit dem Ausgang "L1" (eine andere Kennzeichnung des Ausgangs kann angebracht werden).
    • Zum Schluss "L2" schließen wir den Phasendraht an, an den unsere Beleuchtungsgeräte angeschlossen sind.
    • Zum Schluss "N" den Neutralleiter anschließen. Dies ist erforderlich, damit die Lichtschranke die Beleuchtung normal einschalten kann.
    • Nachdem Sie alle erforderlichen Einstellungen vorgenommen haben, können Sie unser Fotorelais aktivieren und testen.

    Fotozellenanschluss mit entfernter Fotozelle

    Fotozellenanschluss mit entfernter Fotozelle

    Ein Merkmal eines Fotorelais mit einem entfernten Element ist die Position des Sensors direkt getrennt vom Leistungsteil. Die Fotozelle zum Einschalten der Beleuchtung ist separat angeschlossen, in diesem Zusammenhang haben solche Leistungsteile fünf Schlussfolgerungen.

    • Um ein solches Fotorelais anzuschließen, müssen Sie zuerst die Stromkabel anschließen. Dies geschieht genauso wie das Anschließen eines Fotorelais an ein eingebautes Netzteil.

    Beachten Sie! Einige Leistungsteile mit einem Fernfühler können mehrere verschiedene Beleuchtungsgruppen gleichzeitig anschließen. In dieser Hinsicht haben solche Einheiten vier oder mehr Phasenausgänge. Der Anschluss erfolgt an zwei beliebige gepaarte Ausgänge.

    • Danach können wir die Fotozellen direkt anschließen, um die Beleuchtung einzuschalten. Dazu haben wir zwei Schlussfolgerungen, die entsprechend gekennzeichnet sind. Diese Kennzeichnung unterscheidet sich erheblich von den verschiedenen Herstellern, stellt jedoch in den meisten Fällen den Sensor dar.
    • Nachdem Sie alle erforderlichen Einstellungen vorgenommen haben, können Sie die Leistung unserer Schaltung aktivieren und testen.

    Fazit

    Wir hoffen sehr, dass Sie mit unserer Anleitung ein beliebiges Fotorelay auswählen und anschließen können. Und Sie können seine Bequemlichkeit, Effizienz und Einfachheit schätzen.

    Mit einem auf unserer Website veröffentlichten Video können Sie Ihre Außenbeleuchtung kompetenter organisieren.

    Уважаемый посетитель, Вы зашли на сайт как незарегистрированный пользователь.
    Мы рекомендуем Вам зарегистрироваться либо войти на сайт под своим именем.

    Реклама


    Календарь

    «     Сентябрь 2017    »
    Пн Вт Ср Чт Пт Сб Вс
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31